Willkommen beim BCI Swiss Chapter

Die Prüfung sollte in regelmäss igen Abständen gemäss den Richtlinien der internen Revision und der Governance-Richtlinien durchgeführt werden. Für BCM-Audits wird ein Zeitraum zwischen den Prü-fungen von nicht mehr als zwei Jahren empfohlen.

NEW: Seit Januar 2014 besteht ein französischsprachiges Forum in der Westschweiz!

News

Krisenkommunikation via Sozialer Netzwerke – Stakeholder rechtzeitig und zeitnah erreichen Wenn Mitarbeitende ! zu viel online schnacken – Reputationsverlust ein BCM-Thema? Auf Grund des Beschlusses der Mitgliederversammlung 2009 gilt ein neues Anmeldeverfahren via das Business Continuity Institute (BCI) UK. BCI kennt mehrere "Grades". Die beiden folgenden "non certified" Grades können ohne weitere Formalität erworben werden: Für das Erreichen eines "Professional Grade" ist berufliche BCM-Erfahrung und das erfolgreiche Durchlaufen eines Assessment Prozesses Bedingung. Wenn Sie dem Verein beitreten wollen, senden das Anmeldeformular direkt an die Zentraladministration BCI. Nach Einzahlung des Mitgliederbeitrags (abhängig vom Grade) werden Ihre Koordinaten an das Swiss Chapter übermittelt. Haben Sie Fragen zum Fachverein BCMnet.CH - The BCI Swiss Chapter? Benützen Sie das Kontaktformular und wir nehmen gerne mit Ihnen Kontakt auf.

Der SWISS BCM AWARD – welcher mit einem Preisgeld von 2‘000 CHF dotiert ist – wird für herausragende Arbeiten zum Thema Business Continuity Management an Schweizer Universitäten und Fachhochschulen von BCMnet.CH – The BCI Swiss Chapter vergeben. Anlässlich der siebten Mitgliederversammlung - welche am 10. April 2013 im Hauptsitz der Schweizerischen Mobiliar in Bern stattfand - konnte der Jurypräsident Uwe Müller-Gauss die Bachelorarbeit von Sandra Känzig zum Thema mit dem SWISS BCM AWARD ausgezeichnet wird. Die Bachelorarbeit wurde an der Hochschule Luzern durch Prof. Dr. Jens O. Meissner und Madeleine Renner beauftragt und begleitet. Auch dieses Jahr können qualifizierte Arbeiten bis am 31. Dezember 2013 für den SWISS BCM AWARD angemeldet werden.

Benötigen Sie professionelle IT - Dienstleistungen?

Ihr könnt sehen dass heute alles auf den Internet eine grosse Rolle spielt und viel grösser gemacht werden kann, aber IT ist nicht nur Internet, es ist alles was mit der Technologie der Information zu tun hat und das ist alles was ihr braucht um euer Business grösser zu machen und Leute dazu zu bringen mit euch zusammen zu arbeiten, also worauf wartet ihr? Sucht euch euren IT Dienstleister, lasst sie euren Infrastrukturmanagement machen, und werdet das Business dass ihr schon immer sein wolltet.

Ein Berater aus der IT Branche kann euch und euren Business helfen ein viel besseres Netzwerk Management zu bekommen, was wiederrum Kunden anlocken und sich am Ende für euch auszahlen wird. IT Dienstleistungen sind nicht nur Hilfe mit den Management und der Werbung, sondern auch mit vielen anderen Aspekten von jeden Project oder ganzen Business. IT Berater sind professionelle Leute die eure Arbeiter trainieren können und sie ausbilden um besser zu werden, denn es ist nicht nur genug Leute dazu zu bringen ein Produkt oder Service zu kaufen, sie mussen auch sehen dass dort Arbeit reingesteckt wurde und dass sich jemand Mühe gegeben hat alles so gut zu machen wie es möglich ist, ihr könnt selber sehen dass das schwer zu erreichen ist.

Infrastrukturmanagement ist was euch die IT Dienstleistungen am meisten bringen, dies ist natürlich das Herz von jeder Firma und jeden Business, denn mit einer guten Infrastruktur erledigt sich alles wie von sich selbst, aber mit einer schlechten habt ihr fast die ganze Arbeit auf ihren Schultern. Die, die http://www.and6.ch Unterhaltung schon genossen haben, wissen wie es wichtig ist eine gute Infrastruktur zu haben, denn die Kunden lieben es zu sehen dass alles gut funktioniert und dass jeder weiss was er macht und damit die anderen nicht die Arbeit nimmt aber sie auch nicht bei ihrer Arbeit stört.

IT Dienstleistungen, oder auch als IT Services bekannt, machen, wenn es um Infrastrukturmanagement geht, auch viel mehr. Ihre Arbeit ist es nicht die Lösung die sie schon früher gefunden haben bei jeden zu verwenden oder einfach es zu schaffen dass alles funktioniert. Ihre richtige Aufgabe mit euren Infrastrukturmanagement ist es euren Business zu analysieren, die Fehler zu finden die alles schwer machen und dann durch eine Lösung die sie sich dort ausdenken es zu schaffen all diese Nachteile zu beseitigen. Dies kann länger dauern wenn ein Business grösser ist aber mit den Fähigkeiten und Wissen dass IT Berater und Service Arbeiter haben, ist es immer möglich alles besser zu machen. Dannach ist es ihre Aufgabe zu sehen ob alles so funktioniert wie es funktionieren sollte und falls es immer noch irgenwo Platz für Verbesserungen gibt, die auch zu machen.

Nimmt euch auch Zeit einen guten IT Dienstleister zu finden, denn nicht jeder weiss so richtig was er tut und, da dies eine längere Position ist, solltet ihr euch vielleicht einen langfristigen Arbeiter nehmen. So werdet ihr immer Verbesserungen kriegen und ihr werdet auch die Chance haben sich auch einen selber aus zu suchen, und sehen ob er wirklich weiss was er macht bevor er beginnt zu arbeiten.